Tagged: memoria

1

Die runden Wappentafeln der Zünfte

Im Folgenden möchte ich einen sehr verkürzten Überblick zu den bisherigen Ergebnissen der Erforschung des Objektbestandes der runden Wappentafeln der Zünfte geben, deren ausführlicheren, jedoch ebenfalls nur vorläufigen Ergebnisse ich auf der internationalen Tagung Material Culture. Präsenz und Sichtbarkeit von Künstlern, Zünften und Bruderschaften in der Vormoderne (25.-28. Februar 2016, Zentralinstitut für Kunstgeschichte München) präsentiert habe. [1] Außerdem möchte ich mit der Vorstellung des Themas und Objektbestandes einen Aufruf...

0

[CfA:] Batalha : lieu de mémoire de la dynastie d’Avis. À la recherche d‘une compréhension intégrée du monument et de son décor héraldique et emblématique

(For an English summary, please see below.) Non loin du lieu de la bataille d’Aljubarrota, où il avait remporté la décisive victoire du 15 août 1385 assurant ainsi l’indépendance du royaume envers son voisin castillan, le roi Jean 1er de Portugal voulut ériger un monument exceptionnel. Le monastère, dédié à Notre-Dame de la Victoire, et la ville qui grandit autour de lui furent connus par antonomase comme « Batalha...

4

Das „Heilige Grab“ aus dem Kloster Wienhausen und das Marien-Wappen in Helmstedt – zwei Beispiele aus den Deutschen Inschriften Online

In meinem vorangehenden Blog-Beitrag habe ich die Online-Datenbank der Deutschen Inschriften Online (DIO) vorgestellt. Dabei ging es zunächst einmal um das Projekt selbst und ganz allgemein um die Inhalte, die heraldisch interessierte Nutzer hier finden können. Welche Objekte und Informationen genau man in der Datenbank finden kann und wie sich diese für die heraldische Recherche nutzen lassen, möchte ich im Folgenden an konkreten Beispielen erläutern. Dabei soll auch danach...